Neues Schulgebäude

Neckarrealschule

An der Heilbronner Straße umfasst die Neckarrealschule einen neuen Standort mit einem 3 geschossigen Gebäude für rund 400 Schüler und Schülerinnen. Der Baukörper des kompakten Schulgebäudes wird über eine zwischengelagerte Eingangs- und Erschließungshalle übersichtlich erschlossen. Außerdem bietet die städtebauliche Positionierung des Gebäudeentwurfs neben der bestehenden Sporthalle, die großzügigen Grünanlagen auf dem gemeinsamen Gelände mit dem Schulzentrum Nord zu erhalten. Um die Luftqualität in den Klassenräumen zu optimieren, wurde eine kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut.

Aufgabenstellung an Integral

Die komplette Außenanlage der Neckarrealschule wurde von der Firma Integral GmbH geplant, gefertigt und montiert. Verbaut sind Geländer und Absturzsicherungen, Stahltreppen mit Fluchtbalkonen und ein Fassaden entlang langes vertikales Sonnenschutzsystem, das in Zusammenarbeit mit der Firma Hype erstellt worden ist. Die Sonnenschutzlamellen sind aus großformatigen Aluminium Strangpresslamellen, die über einen Motor beweglich sind.

Bauherren:
Landeshauptstadt Stuttgart
Auftraggeber:
Landeshauptstadt Stuttgart
Bauleitung:
KBK Architekten
Architekt:
Gerd Vöhringer
Freier Architekt BDA
Auszuführende Arbeiten:
  • Treppen + Stahlbau