Neubau für die alsecco GmbH

Humboldt 2 PB

Das Humboldt Carré in Leinfelden-Echterdingen wurde als moderner Bürokomplex in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Stuttgart und Messegelände realisiert. alsecco ist ein hoch spezialisierter Anbieter innovativer Systemlösungen für die Fassade. Mit einer innovationsorientierten Produktpolitik und zahlreichen Serviceleistungen rund um die Fassade.

Bereits auf den ersten Blick überzeugt das Gestaltungskonzept der Fassade durch den Kontrast großzügiger Glaselemente, hinter denen sich das zentrale Treppenhaus in einem Atrium verbirgt. Auch im Bereich Energieeffizienz erfüllt das Gebäude hohe Anforderungen. Das Objekt wurde in Form einer Zertifizierung in Silber durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet.

Aufgabenstellung an Integral

Metall- und Schlosserarbeiten gingen in Auftrag an die Integral GmbH. Mit einem Auftragsvolumen von 600.000 Euro wurde ein umlaufendes Flugdach mit innenliegender Entwässerung und gerundeten Ecken aus 250 Meter Aluminium gestaltet, vier Treppenhauskerne mit 200 Meter Treppengeländer und ausgezahnter Wange, gebogene Stahlbrüstungen in der Foyer Treppe, 120 Meter Glasgeländer und abschließend 100 Quadratmeter befahrbare Gitterroste.

Bauherren:
Objektgesellschaft
Humboldt Carré
Auftraggeber:
Bülow
Aktiengesellschaft
Bauleitung:
Bülow
Aktiengesellschaft
Architekt:
Bülow
Aktiengesellschaft
Auszuführende Arbeiten:
  • Außengeländer
  • Blechbrüstung
  • Glasgeländer
  • Treppengeländer
  • Vordächer